Sie sind hier

Neuigkeiten

Mit Büchern Freude schenken

Sie sind auf der Suche nach einem originellen Weihnachtsgeschenk für Ihre Familie, Bekannte, FreundInnnen oder ArbeitskollegInnen?

Verschenken Sie doch dieses Jahr Unterhaltung, Spannung und Information in einem Gesamtpaket – und erwerben Sie mit einem Büchereigutschein ein einjähriges Büchereiabo in der Bücherei Bludesch. Die Geschenkgutscheine wurden in liebevoller Handarbeit von den Kindern Lorena, Maria, Selina und Clara hergestellt. Das Büchereiabonnement ermöglicht die sofortige Nutzung des kompletten Medienbestandes der Bücherei und ist in Ihrer Bücherei erhältlich. Viel Freude beim Verschenken und Beschenktwerden.

 

 

Bücherei Bludesch

Anfang September übersiedelte die Bücherei vom Keller der Volksschule in den Bildungscampus. Seit damals hat sich viel geändert. Der Bestand der Medien ist vergrößert worden, die Entlehnzahlen haben sich erhöht und die Öffnungszeiten sind erweitert worden. So ist die Bücherei zusätzlich am Freitagabend und für Schüler und Schülerinnen der Volksschule Bludesch am Dienstag- und Donnerstagmorgen geöffnet. Sehr erfreulich ist es auch, dass unser Büchereiteam um zwei Mitarbeiterinnen reicher geworden ist: Daniela Hartmann aus Thüringen und die Volksschullehrerin Sarah Oppeneiger arbeiten ehrenamtlich mit. Wir freuen uns sehr, dass sie sich so engagiert einbringen.

Bei der Eröffnung nahmen viele Besucher am Gewinnspiel der Bücherei teil. Die glücklichen Gewinner eines Bücherabos sind Yannik Wachter und Gabriele Königbaur. Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich. Unsere Büchereimitarbeiterinnen haben auch einen Bücherflohmarkt aufgebaut, bei dem gegen eine freiwillige Spende Bücher mitgenommen werden können.

 

 

Krimilesung im Kellertheater in Bludesch

Am Freitag, dem 15.11.2019 um 20.00 Uhr, liest Guntram Zoppel aus seinem neusten Kriminalroman „Der Tote am Ende der Fahnenstange“ im Kellertheater Bludesch.

Nach seiner Pensionierung als Gymnasialdirektor in Lustenau hat Guntram Zoppel begonnen, Krimis zu schreiben. Er ist selbst begeisterter Krimileser und kocht am liebsten nach Kriminalrezepten. Nach seinem Debutkrimi im Golfermilieu „Mord am vierten Loch“ ist „Der Tote am Ende der Fahnenstange“ sein zweiter Kriminalroman.

Guntram Zoppels sympathischen Polizisten Friedl Natter und Sandra Dorner ermitteln, nachdem Schüler an einem kalten nebligen Herbsttag eine Tote finden, erhängt an der Fahnenstange vor der dem Gymnasium.

Kartenvorverkauf ist bei der OMV-Tankstelle in Bludesch. Restkarten gibt es an der Abendkasse. Der Eintritt kostet 10€.

Freuen Sie sich auf einen spannenden und unterhaltsamen Abend.

 

 

Teddy Eddy zu Gast in der Bücherei Bludesch

Die Bücherei Bludesch lud Ingrid Hofer, die Schöpferin von „Teddy Eddy“ ein, um mit den Kindern der ersten Klassen der Volksschule Bludesch und des Kindergartens Bludesch und Gais zu singen und ihnen die tollen Geschichten von Teddy Eddy zu erzählen.

Vielen Kindern waren die Lieder und Geschichten von Teddy Eddy schon vertraut. Sie haben voller Freude mitgesungen und mitgetanzt. Ingrid Hofer nahm die Kinder beim Erzählen mit auf eine spannende Reise zusammen mit ihren Helden Teddy Eddy und der kleinen frechen Kim.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Ingrid Hofer für die unterhaltsame Stunde und hoffen, dass sie uns wieder besuchen kommt.

 

 

Neueröffnung der Bücherei Bludesch

„Sie können sich vorstellen, wie sehr ich mich freue und erleichtert ich bin, dass die Zeit im Keller der Volksschule ein Ende gefunden hat, und unsere Bücherei ans Licht gerückt ist“, betonte unsere Büchereileiterin Dr. Margarete Müller bei der Campuseröffnung sichtlich glücklich. Sie bedankte sich auch bei den ehrenamtlichen Büchereimitarbeiterinnen für ihren unermüdlichen Einsatz. Bei der Besichtigung der Bücherei konnten die Besucher nicht nur mit einem Glas Sekt auf die neue Bücherei anstoßen. Interessierte konnten sich auch ein Bild darüber machen, wie äußerst ansprechend, funktional und barrierefrei die Bibliothek ist. Sie hat alle aktuellen Einrichtungen von der EDV, sowohl einen großen Kinder- als auch einen Jugendbereich bis hin zu den allerneusten Medien. Sie bietet nicht nur ein freundliches Ambiente, sondern auch genügend Platz zum Schmökern, und Entspannen, gerne auch bei einer feinen Tasse Kaffee.

Ganz besonders gratulieren wir auch den Gewinnern, die bei unserem Gewinnspiel ein Erwachsenenabo und ein Familienabo gewonnen haben.

 

 

Einladung zur Büchereieröffnung

Wir möchten Sie ganz herzlich zur Eröffnung der neuen Bücherei Bludesch im Rahmen der Bildungscampuseröffnung am 12. Oktober 2019 von 12 Uhr bis 17 Uhr einladen. Sie können an einem Gewinnspiel der Bücherei teilnehmen und ein Familien- und Erwachsenenabo gewinnen.

Leser und Leserinnen sind schon beim Betreten der Bücherei beeindruckt vom großen Angebot an Medien. Neben Inseln mit Spielen, DVDs und CDs und Bücherregalen finden sich ebenso zahlreiche Inseln mit Sitzgelegenheiten, die zum Ausruhen und Schmökern einladen. Hierbei seien besonders die Kinder- und die Jugendecke erwähnt. Die großzügige Leseecke, mit liebevoll gestalteten kindgerechten Sitzmöglichkeiten, macht den Büchereiaufenthalt zu einem Abenteuer für Kinder und Jugendliche.

Die Bücherei wurde als offener Raum gestaltet. Sie dient als Ort der Begegnung und sozialer Treffpunkt sowie als Ort des Lernens, Veranstaltungsort für Lesungen und Zentrum für die schulische Leseförderung. Um dem wachsenden Leseinteresse gerecht zu werden, erweitern wir die Öffnungszeiten.
Am Freitag Nachmittag wird erstmals am 18.10.2019 auch von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet sein.

Wir freuen uns auf euren Besuch. Die Büchereimitarbeiterinnen.

Unsere neuen Büchereiöffnungszeiten ab 12.10.2019
Montag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mittwoch: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 11:00 bis 13:00 und 17.00 bis 19.00 Uhr

Unsere neuen Kontaktdaten:
buecherei@vsbd.snv.at

Tel 05550/3655-41

 

 

Tonies in der Bücherei Bludesch

Für Kinder ab drei Jahren hält die Bücherei Bludesch seit der Neueröffnung ganz etwas Besonderes bereit. Es können ab sofort Tonie Hörfiguren und die Tonie Hörbox ausgeliehen werden.

„Tonies“ ist ein Audiosystem für Kinder, die Geschichten und Lieder hören wollen, wo immer und wie sie möchten. Die Hörspiele und Lieder sind elektronisch auf den kleinen Figuren gespeichert, die magnetisch auf die Toniebox gehalten werden.  Die Tonie Hörfiguren stellen teilweise bekannte Charaktere dar, wie zum Beispiel Olchis, Bibi Blocksberg und Benjamin Blümchen.

Jeden Monat gibt es neue Tonie Hörspiele in unserer Bücherei auszuleihen.

Ab sofort sind wir in der Bücherei wieder telefonisch erreichbar. Die Nummer lautet: 05550/3655-41.

 

Unsere neue Bücherei

Nach intensiver monatelanger Bauphase konnte die Bücherei mit Schulanfang in den neuen Räumlichkeiten den Betrieb starten. Unsere LeserInnen sind begeistert von den großzügigen Räumlichkeiten. Kindern verweilen gerne in der Kinderecke, Jugendliche chillen im Jugendbereich mit einem coolen Buch.

Unsere langjährige Mitarbeiterin Elke Kikelj-Schwald, selbst begeisterter Krimileserin, hat für unsere LeserInnen die neuesten und spannendsten Krimis besorgt, z.B. „Messer“ von Jo Nesbo.

 

Wir möchten noch darauf hinweisen, dass die Bücherei derzeit telefonisch noch nicht erreichbar ist. Daher bitten wir unsere LeserInnen, ihre Bücher gegebenenfalls per Email buecherei@vsbd.snv.at zu verlängern.

Unsere Büchereiöffnungszeiten:
Montag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr

 

 

 

 

Die Bauarbeiten am Bildungscampus Bludesch sind fast beendet.

Die letzten Wochen der Sommerferien sind vom Büchereiteam genutzt worden, die Bücher von der alten Bücherei im Keller in die neuen Räumlichkeiten zu transportieren. Sogar die Kinder der Mitarbeiterinnen haben beim Umzug angepackt.

Der Zugang zur Bücherei ist jetzt wieder über die Schulstraße möglich.

Wir bitten die Besucher, sich an die neue Parkordnung zu halten, so darf z.B. am Freitagvormittag nicht vor der Bücherei geparkt werden. Am Montag- und Mittwochabend ist ab 17.30 das Parken erlaubt.

Wir freuen uns, viele Leserinnen und Leser in den neuen Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

 

 

 

Bauarbeiten: BÜCHEREI BLUDESCH

Die Bauarbeiten am Bildungscampus Bludesch machen große Fortschritte. Das Büchereiteam freut sich sehr auf die neuen Räumlichkeiten.
Zukünftig wird der Bücherei Bludesch und damit allen Leserinnen und Lesern eine Fläche zur Verfügung stehen, die der Größe eines stolzen Einfamilienhauses entspricht. An dieser Stelle möchte sich das Büchereiteam bei der Gemeinde Bludesch und insbesondere auch bei Bürgermeister Michael Tinkhauser ausdrücklich dafür bedanken, dass praktisch alle Wünsche des Büchereiteams erfüllt werden konnten.

Der Umzug aller Bücher, Spiele, Zeitschriften, DVDs und Hörbücher in die neuen Räumlichkeiten wird etwa Ende August stattfinden.

Einen erholsamen und erlesenen Sommer mit den Medien unserer Bücherei wünscht euch euer Büchereiteam.

 

Unsere Büchereiöffnungszeiten:
Montag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mittwoch: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(Freitag: 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr in den Ferien geschlossen)

 

 

 

Do you speak English? - Literatur in englischer Sprache im Angebot

Langeweile in den Ferien, und wenn es dann auch noch „cats and dogs“ regnet, kann der Blick in ein Buch die Zeit vertreiben. Ganz neu in unserer Bücherei gibt es Erwachsenenliteratur in englischer Sprache, darunter bekannte Autoren wie Jojo Moyes, Karin Slaughter, Nicci French, Lucinda Riley und viele mehr. So ist uns zum Beispiel „Still me“ von Jojo Moyes als „Ein ganzes halbes Jahr“ bekannt. Viele Leser kennen den Inhalt der deutschen Version und haben so besseren Zugang zur Fassung in englischer Sprache. Das sorgt für Lesevergnügen und verbessert gleichzeitig den Umgang mit der englischen Sprache.OK

In den Sommerferien haben wir, wie auch in den letzten Jahren, jeweils am Montag und Mittwoch von 17.00 Uhr bis 19.00 geöffnet.

Einen erholsamen und erlesenen Sommer mit den Büchern unserer Bücherei wünscht euch euer Büchereiteam.

Unsere Büchereiöffnungszeiten:
Montag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mittwoch: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(Freitag: 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr in den Ferien geschlossen)

 

 

Bitte, lies mir was vor…

Gecko, die Bilderbuchzeitschrift, ganz neu in unserer Bücherei!

Gecko ist eine Bilderbuchzeitschrift für Kindergartenkinder ab 4 Jahren. Sie ist voll mit spannenden Geschichten, die sich zum Vorlesen und Selberlesen hervorragend eigenen. In jeder Zeitschrift gibt es Basteltipps, Mitmachseiten, Alltagsexperimente, Sprachspiele und Erstleseseiten - und das alles ganz ohne Werbung. Gecko bleibt deshalb ein Garant für Lesespaß und bereichert den Zeitschriftenmarkt für Kinder. Das Magazin erscheint sechsmal im Jahr. Ihr findet die Zeitschrift in unserem Holzlesezug in der Kinderabteilung.

 

 

 

„Am Anfang ist immer ein Bild in meinem Kopf…“

meinte eine der PreisträgerInnen des 4. Literatur-Nachwuchs-Wettbewerbs im Walgau im Interview anlässlich der Preisverleihung, die am 17. Mai 2019 im Bludescher Kronensaal über die Bühne ging. Unter mehr als 90 eingereichten Texten wurden von einer fachkundigen Jury in zwei Gruppen die jeweils 10 Bestplatzierten mit Preisen ausgezeichnet.

In der Kategorie „VolksschülerInnen“ begeisterten Jacob Amann (Satteins, 7 Jahre) mit seinem Katzengedicht „Fratz!?“, Maria Bruggmüller (Bludesch, 8 Jahre) mit einer phantasievollen Erzählung über ihr Lieblingshäschen „Rosetta, die Superheldin“ und Melina Bösch (Ludesch, 9 Jahre) mit ihrem spannenden Märchen „Wo sind Camilla und die Küken?“.

In der Kategorie „MittelschülerInnen/Gymnasiasten“ belegten Anouk Pichler (Bludenz, 15 Jahre) mit der eisig-schönen Liebesgeschichte „Dieser eine Moment im Winter“, Thomas Zerlauth (Thüringen, 11 Jahre) mit der fantastischen Erzählung „Die Verwandlung“ und Miriam Bruggmüller (NMS Nenzing, 12 Jahre) mit der Krimigeschichte „Mein neues Leben“ die Podiumsplätze.

Musikalisch umrahmt wurde die Preisverleihung von einigen Schülerinnen und Schülern der Volksschule Bludesch und von Trompetern von POOL Trompeten der Musikschule Walgau. Rund 200 Teilnehmer, Freunde, Verwandte und Bekannte sowie Literaturinteressierte ließen die Preisverleihung mit kulinarischen Köstlichkeiten vom Team der Bücherei Bludesch genüsslich ausklingen.

Bilder der Veranstaltung finden Sie hier auf unserer Homepage.

 

 

 

„And the winner is …“

Die Spannung steigt. Die Preisverleihung beim 4. Literatur-Nachwuchswettbewerb im Walgau findet am
Freitag, dem 17. Mai 2019, um 18.00 Uhr im Kronensaal in Bludesch statt.

Der Wettbewerb stand unter dem Motto „Kinder und Jugendliche schreiben kreative Texte“. Das große Interesse mit über 90 eingereichten Texten zeigt, dass sich Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahre sehr für das Verfassen von Texten interessieren. Der feierliche Akt der Preisverleihung wird gesanglich umrahmt von einigen Schülerinnen und Schülern der Volksschule Bludesch unter der Leitung von Rainer Frick und dem Trio der POOL Trompeten der Musikschule Walgau unter der Leitung von Patrik Haumer. Im Anschluss wird das Literaturfest mit Bewirtung gemütlich ausklingen. Alle Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer, deren Familien, Freunde und Bekannte und alle Interessierten sind zur Preisverleihung sehr herzlich eingeladen.

 

 

 

Die Gewinner des Literatur-Nachwuchswettbewerbs im Walgau stehen fest

Der Literatur-Nachwuchswettbewerb, von Anni Mathes ins Leben gerufen, findet heuer zum vierten Mal statt. Mehr als 90 schreibfreudige Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 16 Jahre haben ihre Texte eingereicht. Die fachkundige Jury, bestehend aus Mundartdichterin Anni Mathes, VS-Lehrerin und Mundartdichterin Astrid Marte, Germanist Manfred Woschitz und NMS Direktor Norbert Müller hatten es nicht leicht, die Gedichte und Geschichten der Kinder und Jugendlichen zu bewerten.

 

Die Preisverleihung findet am Freitag, dem 17. Mai 2019, um 18 Uhr im Kronensaal in Bludesch statt. Sie wird musikalisch umrahmt von einigen Schülerinnen und Schülern der Volksschule Bludesch und von Trompetern von POOL Trompeten der Musikschule Walgau. Im Anschluss wird das Literaturfest mit Bewirtung gemütlich ausklingen.

Alle Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmer, deren Familien, Freunde und Bekannte und alle Interessierten sind zur Preisverteilung sehr herzlich eingeladen.

 

 

 

 

 

Filme für die Seele

Die Bücherei Bludesch hat es sich zur Aufgabe gemacht, Filme außerhalb des Mainstreams anzubieten.

Der Film „Körper und Seele“ erzählt die Geschichte von Maria und Endre.
Beide arbeiten in einem Schlachthaus. Maria ist Qualitätskontrolleurin, Endre ist Finanzchef. Doch die Autistin und der halbseitig Gelähmte haben noch etwas gemeinsam - sie träumen jede Nacht identische Träume. Sie fühlen sich auf seltsame Weise zueinander hingezogen und versuchen, sich kennenzulernen.

Die feinfühlige Liebesgeschichte der ungarischen Regisseurin Ildikó Enyedi zwischen zwei verletzten Seelen besticht durch seine Kombination von einer poetischen Bildsprache und einer zutiefst bewegenden Emotionalität.

Lasst euch außerdem von den Filmen „Shape of Water“, „Der Buchladen der Florence Green“, „303“, „Vor der Morgenröte“ und „A Star is born“ verzaubern.

 

Unsere Öffnungszeiten:
Montag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Mittwoch: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr

 

 

 

 

 

4. Literatur-Nachwuchswettbewerb im Walgau

 

Die Bücherei Bludesch veranstaltet in Zusammenarbeit mit den Walgauer Blibliotheken den 4. Literatur-Nachwuchswettbewerb

im Walgau. Alle schreibfreudigen Schülerinnen und Schüler im Alter von sechs bis 16 Jahren mit Wohnsitz im Walgau

sind herzlich eingeladen, beim Wettbewerb mitzumachen.

 

Eine fachkundige Jury wählt dann aus zwei Altersgruppen die jeweils fünf besten Texte aus. Es gibt tolle Preise zu gewinnen!

Die Preisverleihung findet am Freitag, dem 17. Mai 2019, um 18.00 Uhr in der Krone in Bludesch statt.